Projekte in der GTS

Basketball

In Kooperation mit der Basketballabteilung des TV Staufen lernen die Kinder die Grundtechniken und Regeln des Spiels kennen.

Hr. Dore

Die Kunstwerkstatt

Die Kunstwerkstatt ist ein besonderer Raum und ein besonderes Prinzip:

Hier können 20 Schüler der ersten bis vierten Klasse, immer mittwochs von 14:30 Uhr bis  16:00 Uhr, malen, zeichnen, formen, drucken, bauen, basteln und erfinden.

Die Schüler arbeiten künstlerisch mit verschiedensten Materialien und Techniken. Themen, zu denen wir in der letzten Kunstwerkstatt gearbeitet haben, waren z.B. „Insektenwelten“, „Reise zum Klitzeklitzeklein-Planeten“, „Verrückte Murmelbahnen“. Die Schüler werden dabei von zwei Studierenden des Faches Kunst der Pädagogischen Hochschule Freiburg betreut.

In der Kunstwerkstatt steht das schöpferische Potenzial der Kinder im Mittelpunkt. Kreativität und Eigentätigkeit sind dabei die wichtigsten Prinzipien, aber auch das gemeinsame Arbeiten und voneinander Lernen wird gefördert.

Wie in einem Künstleratelier kann mit verschiedenen Materialien, Farben und Werkzeugen gearbeitet werden. Es lassen sich viele interessante und anregende Gegenstände finden und zu neuen, eigenen Ideen verbinden. Manchmal stellen wir aber auch einzelne Techniken, wie z.B. mechanische Druckverfahren, Malen mit Zufallstechniken oder das Arbeiten mit Ton in den Mittelpunkt.

Über das Schuljahr verteilt, wird es Ausstellungen geben, bei denen die Kunstwerke der Schüler für alle Eltern und Interessierten zu sehen sein werden. Nach den Ausstellungen können die Arbeiten mit nach Hause genommen werden.

Die Teilnahme ist, bis auf einen Materialkostenbeitrag von 25,- €, kostenfrei. Der Betrag ist am Anfang des Schuljahres einmalig zu überweisen.

Falls Sie Fragen haben, erreichen Sie uns unter der Emailadresse:

kunstwerkstatt-staufen@gmx.de
Wir, das Team der Kunstwerkstatt, freuen uns sehr auf das kommende Schuljahr und sind gespannt, welche kleinen Künstler wir begrüßen dürfen,

Fußball Mädchen und Jungen

Klassenstufe:          3 und 4

Teilnehmeranzahl:  10 bis 15 Kinder

Gebühr:                   kostenfrei

Dauer:                     14.30 bis 16.00 Uhr

Zum Ausgleich zu der vielen Arbeit mit dem Kopf und dem langen Stillsitzen ein Bewegungsangebot mit und ohne Ball.

Hierbei wird nicht nur Fußball gespielt, sondern den Kindern aufgezeigt wie man auf spielerische Art und Weise seine Muskulatur aufwärmt, Kondition trainiert, mit dem Ball umgeht, etc.

Ein Mannschaftssport bringt sehr viele positive Nebeneffekte mit sich:
  • „ Fair play “ lernen und umsetzen
  • Zusammenhalt fördern ( nur gemeinsam sind wir stark ! )
  • Rücksicht aufeinander nehmen

Liebe Grüße

und wir freuen uns auf Euer Kommen
Michaela Müller und Gerd Wiesler

Michaela Müller:

ausgebildete Ernährungsfachkraft und seit vielen Jahren Trainerin des FC 08 Staufen der 4-6 jährigen Jungs und der 9-11 jährigen Mädchen!Bei Fragen können Sie mich unter der Telefonnummer 07633 83393 erreichen.

Gerd Wiesler:

Bei Fragen können Sie mich unter der Telefonnummer 07633 8691 erreichen.

Spielen und Kämpfen

Hast du Spaß an Bewegung? Lernst du gerne etwas Neues?

Freust du dich über Ungewohntes?
Dann ist „Spielen und Kämpfen“ genau richtig für dich.

Beginnen werden wir immer mit Team-, Ball- oder Geschicklichkeitsspielen. So bereiten wir uns vor für die „Kunst der wirbelnden Stöcke“. Der Stockkampf der Philippinen in Verbindung mit einfachen Fitnessübungen und Rhythmusarbeit, führt zu einem ganzheitlichen Training von Körper, Geist und Seele. Wir sind schnell und langsam, hart und weich, laut und leise, sehend und blind – aber immer in Bewegung. Du kommst in Kontakt mit dir und den anderen Teilnehmern und erfährst im miteinander-Kämpfen  und -Spielen ein Geben und Nehmen und die Verantwortung für dich und den/die Partner.

Für wen:SchülerInnen der 3. bis 5. Klasse

Mindestens 9, maximal 14 SchülerInnen

Wann:           Dienstag, 14.30-15.45Uhr

Kosten:   95,-€ pro Halbjahr, zzgl. 7,00€ beim Kauf eines Stockpaares
Damit der linke Fuß weiß, was die rechte Hand macht!

Matthias Seefeld

Grund- und Hauptschullehrer, Theaterpädagoge,

Erlebnispädagogik-Trainer,Stockkampf- und

Bewegungskünstler, Konfliktbeweger

Spiel, Spaß und Sport mit Pferden

projektinfo_seite_1

Abenteuer Archäologie

Jugendmusikschule

Hörpiele selber machen

Freizeit

In diesem Projekt hast du Zeit zum gemeinsamen Spielen auf dem Pausenhof, du kannst jedoch auch jederzeit in die Angebotsecke kommen und findest dort Möglichkeiten wie Werken mit Steinen und Naturmaterialien, verschiedene Spieleangebote und vieles mehr. Lass dich überraschen!